Elektro-Installation mit Steigleiter & Kabelkanäle von OBO-Bettermann

20. Okt
2022
geschrieben von Roland Meier

Im heutigen Beitrag möchte ich Euch ein paar sehr hilfreiche Produkte von Obo-Bettermann vorstellen.

Neben einer Steigleiter sind inzwischen auch unterschiedlichste Kabelkanäle, Abfangschienen und Geräteeinbaukanäle von Obo Bettermann (Anzeige) bei uns verbaut.

 

Steigleiter von OBO-Bettermann an die Wand schrauben

Eines der ersten installierten Produkte war die Steigleiter in unserer Speisekammer, hier kommen knapp 120 Leerrohre mit Kabel in 2x jeweils 40x20cm großen Deckendurchbrüche vom EG und OG:

eg speise plan

Bei allen aktiven Ebenen sieht der Plan schon sehr chaotisch aus, ein Glück, dass die jeweils notwendige Ebene ein-/ausgeblendet werden kann...

 

Sämtliche Kabel, welche mit +4m für den Keller herumhingen, wurden an der Decke vorläufig aufgehängt, damit ich besser Platz hatte.

Zur Befestigung der Steigleiter habe ich 8er Dübel verwendet, die notwendige Bohrtiefe wurde am Bohrer mit einem Klebeband markiert:

obo steigleiter bohren

So war die Steigleiter von Obo-Bettermann in wenigen Minuten an der Wand befestigt...

 

 

Steigleiter fertig montieren mit den OBO-Schellen

Nachdem die Obo-Steigleiter an der Wand montiert war, begann ich mit dem ersten Schwung Kabel.
Ich wollte von links nach rechts LAN, Lautsprecher, Bus, 24V und 230V sortiert haben, also begann ich damit, alle LAN-Kabel herauszusuchen und die zu langen Leerrohre abzuschneiden.
Hier war Vorsicht geboten, damit die Kabel nicht eingeschnitten wurden!

U.a. auf Grund der gegebenen Rohrauslässe, habe ich als Nächstes die ungeschirmten Lautsprecherkabel montiert.
Generell hatte ich hier jeweils passende Schellen von Obo-Bettermann verwendet, wie auf den Bildern zu sehen...

Dann kamen die KNX-Leitungen, welche lediglich die Fensterkontakte 24V durchschalten oder nicht, also keinen Bus führen.
Insofern sollte die Nähe zu den Lautsprecherkabeln "hoffentlich" problemlos ohne Störungen platziert sein? Nach Inbetriebnahme weiß ich mehr...

Die ersten beiden Packungen Ölflex Leitungen sind für die Raffstore/Rolladen, gefolgt von den Ölflex für die 24V Beleuchtung, größtenteils 5x2,5mm².

Zuletzt dann die 230V Kabel.

 

In der Zwischenzeit sind ganz rechts die noch die PV-Leitungen hinzugekommen, sowie links die Glasfaserleitung und Verlängerung der Air-Antenne von Loxone (Anzeige).

 

Ich werde um die Steigleiter, sobald alles fertig ist, eine schöne Abkofferung mit Rigips basteln, ähnlich der Küchenabhängung...

 

Anzeige

Obo Geräteeinbaukanal auf der Heizungsseite

In unserem Technikraum befindet sich auf der linken Seite die ganze Elektrik, während die rechte Seite für die Heizung & Lüftung vorgesehen ist.
Für beide Themen werde ich demnächst eigene Beiträge erstellen...

Hier habe ich unserer Heizung- & Sanitärfirma Sommer (Anzeige) einen entsprechenden Geräteeinbaukanal versprochen, in welchem die passenden Dosen/Geräte an Ort und Stelle platziert werden können.

 

Selbstverständlich ging auch dem eine kleine Planung voraus:

heizung einbaukanal

Hier ein Bild, wie ich auf der Elektroseite mit 11 Leerrohre in den Boden gehe, welche zur anderen Seite gehen:

01 kabelkanal zur technik seite

 

Und in der nächsten Galerie der montierte Geräteeinbaukanal.

Die Obo-Kanäle waren in meinem Fall 2m lang, mit grauen Verbindungsstücke konnten diese einfach verlängert werden und waren gleichzeitig auf der gleichen Höhe.
So war die Montage an der Wand wirklich kinderleicht.

 

Bei den Einsätzen hatte ich einfache und doppelte, welche einfach zusammen und eingeklickt werden können:

 

Obo-Bettermann Kabelabfangschiene und Kabelkanäle

Zu guter Letzt noch der eigentliche und herausforderndste Teil im Technikraum, der 1,2m lange und 20cm breite Elektroschacht über dem Smarthome Verteiler.

 

Zuerst meine Planung der Technikwand:

technikwand

Oben in Grün befinden sich die 3 Bereiche der Deckendurchbrüche, direkt darunter möchte ich einen 10cm starken durchgehenden Kabelkanal.
Dieser soll rechts neben dem kleineren Zählerschrank nach unten gehen und wieder nach links über den Smarthome Verteiler in Richtung Netzwerkschrank und den Leerrohren im Boden, welche zur Heizungsseite gehen.

Unter dem oberen Kabelkanal möchte ich noch eine Abfangschiene mit den Obo-Schellen, damit alle Kabel sauber zugentlastet sind.
So mal der theoretische Plan...

 

Hier mal 2 Bilder vom einfacheren unteren Teil der Kabelkanäle:

 

Und hier die erste Reihe des oberen Schachts, auch hier wurden die knapp 220 Kabel des kompletten Neubaus mit einem Gerüst zur Seite gehängt, damit ich vernünftig arbeiten kann:

 

Anzeige

Die Aussparungen wurden übrigens problemlos mit dem Bosch Multicutter gemacht.

2 obo kabelkanal multi cutter

 

Hier auch schön zu sehen, die Abfangschiene mit den Schellen und 2 Packungen Kabel.

Je Schelle wurden üblicherweise 4-6 Kabel durchgeführt, welche ich innerhalb des Kabelkanals auch mit Kabelbinder fixiert und an Ort und Stelle gebunden habe.

 

Eine der größeren Herausforderungen war es, alle Kabel sauber zu ordnen und im jeweils kleinen Paket an der richtigen Stelle in den Hager Schrank einzuführen.

Im Beitrag über die Wago Reihenklemmen habe ich deren Planung und Aufbau bereits beschrieben, sodass ich parallel im Notebook bzw. den bereits aufgebauten Klemmen nachsehen konnte, wo ich welches Kabel benötige.

 

In den nächsten Bildern ist u.a. das Rollgerüst zu sehen, welches die Kabel auf der Seite hält.

Auch ist hier die Problematik zu sehen, dass die Deckendurchbrüche 20cm tief sind, eine Reihe Kabelkanal aber lediglich 10cm hoch ist:

 

Folglich fiel relativ schnell der Entschluss, einen 2. Kabelkanal über den ersten zu montieren.

Die Deckel des ersten Kabelkanals habe ich dann mit dem Multicutter entsprechend ausgeschnitten, sodass ich jederzeit an alle Kabel ran komme, ohne das ganze Konstrukt wieder auseinander nehmen zu müssen:

4 obo kabelkanal multi cutter

Beim 2. darüberliegenden Kanal wurde entsprechend der Boden ausgesägt und an den gewünschten Stellen mit den verfügbaren grauen Kabelhalterungen befestigt.

 

Bislang musste ich bereits einige Male den oberen Kabelkanal öffnen, um z.B. Gartenkabel einzuziehen.

Wie geplant, ging dies ohne größere Probleme...

 

Fazit zu den Obo-Bettermann Produkte

Von der ersten Minute an verstand ich mich mit dem Verkaufsleiter Mario Dietl super, er kam auch mehrmals zu mir auf die Baustelle, sah sich meine Probleme an und wir sprachen über meine Vorstellungen.

Mit Rat und Tat hat er mir dann die Möglichkeiten mit Obo-Produkte aufgezeigt und wie schon mit den Obo-Unterputzdosen bin ich mehr als zufrieden mit diesen Lösungen...

Gelesen 1863 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 20 Oktober 2022
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Ich habe den Datenschutz gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Alternativ kann ich als Namen auch ein Pseudonym eintragen.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.
Anzeige

Anzeige

123RF.com - For all your creative needs!

Kalender

« Dezember 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Newsletter

Euch interessieren meine Themen hier? Dann tragt euch einfach in den Newsletter ein und ihr werden bei neuen Beiträgen informiert.

Anzeige