Temperatur & Feuchteüberwachung mit HomeMatic Sensoren & Symcon

03. Jan
2019
geschrieben von Roland Meier
Schlagwörter

Vor kurzem fanden wir in unserer Schlafzimmer-Nische an der Nordseite des Hauses einen Schimmelbefall, der bereits schon hübsch fortgeschritten war.

Was war denn jetzt plötzlich nach 10 Jahren passiert?

 

Mögliche Ursachen des plötzlichen Schimmelbefalls

Beim genaueren darüber Nachdenken fallen mir 2 Veränderungen gegenüber den letzten Jahren ein.

Zum ersten liegt nun mit unserer Kleinen eine weitere Person im Schlafzimmer, zum Anderen hatte ich letztes Jahr den Rollos einen Rohrmotor spendiert. Dabei habe ich die Gurtöffnung sowie den ganzen Abdeck-Kasten mit Silikon abgedichtet.

Laut unseres Sanierungstechnikers Furtner GmbH kommt eventuell mit dem Baby noch ein ungünstig verändertes Lüftungsverhalten hinzu.

 

schimmel gipsplatteUrsachenfindung & Behandlung des Schimmels

Die komplette befallene Flächen habe ich als erstes mit 70% Propanol eingesprüht, welchen ich von unserer Apotheke im Ort bekam.

Anschließend habe ich die rechte Gipsplatte abmontiert, da ich wusste dass dahinter das Außenlichtkabel nach außen geht. (Kältebrücke)

Die Dampfbremse dahinter war komplett mit Tröpfchen beschichtet.

 

Anzeige
In den nächsten Tagen habe ich weitere 2x die Flächen eingesprüht und abgeschliffen, selbstverständlich mit Atemschutz.

 

Zur besseren "Auslüftung" habe ich bislang die Platte nicht wieder montiert.

 

 

 

 

Anzeige

Maßnahmen zur zukünftigen Schimmelvermeidung

Zum Einen haben wir uns vom Baumarkt einen Granulat Luftentfeuchter gekauft, welcher seither in der Nische steht und inzwischen auch einige Male geleert wurde.

Außerdem öffnen wir zu Lüftungszeiten die Nischentüre und stellen ab und an unseren Heizlüfter hinein.

schlafzimmer niesche tuer

 

Anzeige

Überwachung der Temperatur & Feuchte

Damit wir im Schlafzimmer sowie der Nische einen Überblick bekommen, was denn für Temperaturen und Feuchtewerte vorhanden sind, habe ich mir 2 Sensoren von HomeMatic geholt.

Anzeige
Einmal nebenstehenden mit Display, welchen ich im Schlafzimmer angebracht habe und einen ohne Display, welcher direkt in der Nische liegt.

Die Sensoren haben bislang nur die Aufgabe, die Werte zu messen und an meine Hausautomation zu schicken, es sind soweit keine Funktionen damit hinterlegt.

 

Wie in meiner HomeMatic CCU2 üblich, werden beide Geräte ganz normal über "Geräte anlernen" der Zentrale mitgeteilt. Da es IP Geräte sind, ist hierfür der KEY sowie SGTIN notwendig, welcher auf dem Gerät bzw. dem mitgeliefertem Aufkleber stehen.

 

Integration der Werte in IP-Symcon

Selbstverständlich sollen die Werte auch in meiner IP-Symcon Zentrale angezeigt werden.

Über den HomeMatic Konfigurator lese ich die CCU2 neu ein und erstelle dann mit den entsprechenden Geräten neue Variablen, welche ich an entsprechenden Positionen der Visualisierung setze.

symcon feuchte temperatur

 

Im Bild gerade liegt der Feuchtewert im Schlafzimmer bei 51%, in der Nische knapp 10% höher. Eine Temperatur von um die 16° haben wir eigentlich über den ganzen Winter, im Abstellraum kann sie jedoch schon auf 12° herabfallen.

In der Nische hatten wir aber auch schon Feuchtewerte jenseits von 75%, was natürlich definitiv zu hoch ist.

 

Symcon ist so eignestellt, dass ab 65% der Eintrag in ROT erscheint und mir einen Hinweis meldet, mal wieder zu Lüften.

 

Gelesen 691 mal Letzte Änderung am Freitag, 27 September 2019
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Ich habe den Datenschutz gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Alternativ kann ich als Namen auch ein Pseudonym eintragen.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

blogger kaufberater

Anzeige

Kalender

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Anzeige

123RF.com - For all your creative needs!

Newsletter

Euch interessieren meine Themen hier? Dann tragt euch einfach in den Newsletter ein und ihr werden bei neuen Beiträgen informiert.

Anzeige